3. Freiburger Unternehmer-Symposium

dBGM: Corporate Health neu denken

81 Prozent der Deutschen besitzen ein Smartphone, 66 Prozent sind es weltweit nach einer Studie von Zenith Forecasts. Nach einer ARD/ ZDF -Studie verbringen die Deutschen 149 Minuten durchschnittlich im Internet, bei den 14-bis 29-jährigen sind es 274 Minuten. „Phones“ sind die Alleskönner der digitalen Welt und nach einer Quelle von BITKOM benutzen schon 50% der Deutschen Gesundheits-Apps. In Folge der digitalen Transformation kommen dBGM-Instrumente zunehmend in der beruflichen Realität an und bilden schon heute einen Mix mit analogen BGM-Maßnahmen.

Sind wir also auf dem Weg in die digitale Transformation dabei, die Hilfsmittel der digitalen Transformation zur Gefährdung unserer Gesundheit einzusetzen ? Oder ist es umgekehrt und sind die digitalen Helferchen unsere positiven Wegweiser in der Pflege unserer wertvollen Physis und Psyche ? Welche innovativen Lösungen haben sich bis heute in der Praxis des Corporate Health Management bewährt ? Wie kann erreicht werden, dass Mitarbeiter sich mitgenommen fühlen und dabei auch in die Lage versetzt werden, den Herausforderungen der digitalen Welt erfolgreich zu begegnen ?

Herbert Hainer (© adidas-group.com)

Herbert Hainer (© adidas-group.com)

Über diese Fragen wollen wir mit Ihnen im 3. Freiburger Unternehmer-Symposium „Digitales BGM: Corporate Health neu denken“ am Freitag, 22. Februar von 9 bis 17:15 Uhr diskutieren. Melden Sie sich hier an und erleben Sie, wie ein auf diese Weise institutionalisierten BGM einen unmittelbaren Beitrag zu Ihrem Unternehmenserfolg leisten kann und entwickeln Sie Ihre individuelle Take-Home Message.

Am Vorabend wird mit Herbert Hainer, ehemaliger Vorstandsvorsitzender Adidas AG, einer der der faszinierendsten Unternehmerpersönlichkeiten unserer Zeit als Key-Note Speaker des Business Dinners Einblicke geben, wie ein erfolgreicher Einstieg in das Corporate Health Management gelingen kann.

Wir freuen uns sehr auf meinungsstarke Diskussionen mit Ihnen. Seien Sie herzlich willkommen !

Anmeldung

Hier geht es direkt zur Anmeldung zum 3. Freiburger Unternehmer-Symposium und zum Business-Dinner:

 

Anmeldung

3. FUS: 22. Februar 2019 im Gesundheitsresort Freiburg

Das 3. Freiburger Unternehmer-Symposium  „Corporate Health neu denken“ am 22. Februar 2019 im Gesundheitsresort Freiburg richtet sich an Unternehmer und setzt auf Interaktivität und hochkarätige Referenten. Foren, Marktplätze und Round-Table Gespräche garantieren die Vermittlung von Best-Practice Know-How wegweisender Konzepte,  deren Erfolge  sich bereits in der Praxis bewährt haben. Das umsetzungsorientierte Programm zeigt auf wohin sich das Gesundheitsmanagement der Zukunft entwickelt und garantiert „Quick Wins“ für die Entwicklung ihres Gesundheitsmanagements.

Sie beleuchten, analysieren und entwickeln gemeinsam mit hochkarätigen Referenten, wie Ihre Mitarbeiter|innen von Anfang an ein wertschöpfendes Gesundheitsmanagement mitgestalten und so die Grundlage für eine moderne Gesundheitskultur in Ihrem Unternehmen implementieren, die die Innovationskraft Ihres Unternehmens sichert. Diskutieren Sie mit, profitieren Sie aus fundierten und umsetzungsorientierten Praxisbeiträgen, nehmen Sie an den Workshops teil und kommunizieren Sie in den Praxisforen mit anderen Unternehmer|innen.

Die Key Notes
Dr. Natalie Lotzmann, Leitung Globales Gesundheitsmanagement bei der SAP AG / Professor Dr. Volker Nürnberg, Partner, Advisory Services, Gesundheitswirtschaft BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt / Siegmar Nesch, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der AOK Baden-Württemberg, Stuttgart

Die „Know-How Praxisforen“
ONLINE-PLATTFORM GESUNDHEIT|BEWEGT
Yasmin Plankermann, Product Development Managerin Edenred Deutschland GmbH (München) | Stefan Zipperer, Vorstand von GESUNDHEIT|BEWEGT (München)

PER MAUSKLICK ZU MEHR RESILIENZ
Christin Rothe, Produktmanagerin bei der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG (Freiburg) | Elke Hambrecht, Personalentwicklung Volksbank Freiburg

Die „Do-How Praxisforen“
HUMAN BIG DATA
Oliver Kenk, CFO The Cryptshare Company (Freiburg) | Dipl.-Psych. Miriam Fritsch-Kümpel (Wiesbaden)

PRÄVENTION IN ZEITEN DER DIGITALISIERUNG
Annette Näher, PL Ganter Construction & Interiors GmbH, Waldkirch | Christian Ramm, CEO Agentur für Arbeit Freiburg

MINDFUL OR MIND FULL? PSYCHISCH GESUND IN DER DIGITALEN ARBEITSWELT
Franziska Stiegler, Referentin für Gesundheitsförderung/Projekt psyGA, BKK Dachverband e.V.

Die Moderation
Margaret Heckel, Politikjournalistin, Berlin / Rudolf Kast, Vorstandsvorsitzender ddn

Ablaufplan

Die Initiatoren

Der heute vorhandene Mangel an Gesundheit im körperlichen und psychosozialen Sinne ist auf absehbare Zeit der zentrale Flaschenhals der volkswirtschaftlichen Produktivität. Für das was die Kondratieff-Theorie beschreibt, haben die Initiatoren des Freiburger Unternehmer-Symposiums Lösungen erarbeitet, mit denen Organisationen die Vernetzung von Wissen sowie die Erhaltung von Bildungskapital zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil entwickeln können: Von modernen Personalmanagementkonzepten und dem Einsatz des Betrieblichen Gesundheitsmanagements bis zu praxistauglichen technischen Innovationen.

Rudolf Kast - Die Personalmanufaktur

Rudolf Kast, seit 01.01.2011 Inhaber der Personalmanagementberatung Kast.Die Personalmanufaktur und Gesellschafter der ddn-Akademie. Langjähriger Leiter Human Resources, Mitglied der Geschäftsleitung der SICK AG bis 31.12.2010, Rechtsanwalt, Anwaltmediator, zertifizierter Coach. Spezialisiert auf strategiewirksame Personalarbeit und die operative Umsetzung.

Vorsitzender des Vorstands des ddn (das-demographie-netzwerk e.V.), Themenbotschafter Wissen und Kompetenz von INQA, der Initiative Neue Qualität für Arbeit des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Mitglied des Fachbeirates der Personalwirtschaft, Lehrbeauftragter an der dualen Hochschule in Heilbronn im Masterstudiengang Personalmanagement.

Thilo Jakob - DKIF
Thilo Jakob ist seit 2004 Inhaber der auf die Gesundheitswirtschaft spezialisierten Managementberatung Thilo Jakob | Health Care To Market in Bad Krozingen und gehört in Deutschland zu den Pionieren des Klinikmarketings.Er ist Geschäftsführer von Breitbarth & Jakob | Corporate Health Care und Herausgeber des Deutschen Krankenhaus Innovations Führers.
Der Gründungs-Geschäftsführer der vom Zukunftsinstitut als „Best Practice“ ausgezeichneten HealthRegion Freiburg hält Lehraufträge für Health Care Management und engagiert sich als Vorstand im Freundeskreis Walter Scheel e.V. sowie in Fachbeiräten von Klinikmarketing-Kongressen und beim eHealth-Forum-Freiburg.
Christa Porten-Wollersheim - FITALMANAGEMENT

Christa Porten-Wollersheim, seit 01.03.2003 Inhaberin und Geschäftsleitung der Unternehmensberatung Fitalmanagement in Freiburg. Zertifizierte Betriebliche Gesundheitsmanagerin der renommierten Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld bei Prof. Dr. B. Badura. Spezialisiert auf die systematische Einführung eines BGM und der operativen Umsetzung in nachhaltige Lösungen, sowie Führungskräfte-Checkup Programme, -seminare und Gesundheitswochen in ausgewählten Partnerhotels im südlichen Schwarzwald.

Langjähriges Mitglied im Verband Deutscher Unternehmer- innen (VdU) und Regionalleitung Freiburg / Müllheim seit 2011. Mitglied der HealthRegion Freiburg seit 2013 und Mitglied des Aktionskreis Freiburger Schule. Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule in Lörrach im Bachelorstudiengang Personalmanagement.

Rüdiger Wörnle, Gesundheitsresort Freiburg

Rüdiger Wörnle ist Geschäftsführender Gesellschafter des Gesundheitsresort Freiburg, unter dessen Dach die renommierte Reha- und Präventionseinrichtung Mooswaldklinik und das 4*-Hotel Dorint An den Thermen Freiburg geführt werden.

Als ausgebildeter Physio- und Manualtherapeut betreute er von 1992 – 2001 zahlreiche Spitzensportler und Nationalmannschaften. Er ist Mitinitiator, Gründungsmitglied und stv. Vorsitzender der HealthRegion Freiburg e.V. sowie seit 2010 Mitglied des „Fachausschusses Rehabilitation und Pflege“ des BDPK e.V. in Berlin. Als Referent und Berater in der Gesundheitswirtschaft ist er nicht nur regional und national, sondern auch international engagiert; zuletzt als Teilnehmer bei den deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen in Peking.

Die Personalmanufaktur habe ich mit dem Ziel gegründet, insbesondere mittelständische Unternehmen im Personalmanagement zu beraten. Der Name meiner Beratung ist zugleich Programm: Sie erhalten von mir auf Ihr Unternehmen passgenau zugeschnittene Lösungen für Ihre personalpolitischen Fragestellungen. Dies war auch in der Zeit meiner Verantwortung als Personalmanager Leitmotiv meines Handelns: kundenorientierte Antworten auf die Anforderungen an das Personal- management. Angesichts der Entwicklung des Arbeitsmarktes zu einem Arbeitnehmermarkt werden die Beschäftigten zur entscheidenden Größe für Erfolg oder Misserfolg des Unternehmens. Für die Arbeitgeber ist dies zugleich eine große Chance, durch eine mitarbeiterorientierte Unternehmens- und Personalpolitik Wettbewerbsvorteile zu erringen. Weiterführende Informationen unter: www.diepersonalmanufaktur.de

Thilo Jakob | Health Care To Market ist ein auf Marketingberatung und Marketingmanagement spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen und steht für unmittelbar erfolgswirksames Klinikmarketing, Innovations- und Gesundheitsmanagement.

Vor dem Hintergrund der noch jungen Historie des Klinikmarketings gilt es das in den wettbewerbsintensivsten Branchen der Industrie über Jahrzehnte entwickelte Best-Practice Know-How über Vertrieb und Marketing zu implizieren, an die klinikspezifischen Gegebenheiten sowie die individuelle Kundensituation anzupassen und damit die systematischen Grundlagen für eine erfolgreiche Markenkommunikation zu schaffen. Weiterführende Informationen unter www.healthcaretomarket.com

Fitalmanagement ist eine der führenden Unternehmens-beratungen und Dienstleister rund um Betriebliches Gesundheits-management (BGM). Mit seinem über viele Jahre gewachsenen, erst- klassigen Netzwerk von erfahrenen Kooperationspartnern unterstützt und berät FITALMANAGEMENT namhafte Unternehmen und Organisationen bei der Konzeption und Einführung eines BGM mit System von A-Z. Schwerpunkte der Angebote sind Führungskräfte Checkup Programme & -schulungen, alle Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung, Durch-führung von Gesundheitstagen und Seminaren im Bereich Führung und Gesundheit, Prävention, Resilienz u.v.m. Weiterführende Informationen unter www.fitalmanagement.de
Das Gesundheitsresort Freiburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, unter der Leitidee ‚NATÜRLICH. GESUND. LEBEN‘ Impulsgeber für Gesundheit und Lebensgenuss zu sein. Mit dem gemeinsamen Betrieb des 4*-Hotels Dorint  An den Thermen Freiburg und der Mooswaldklinik bietet das Gesundheitsresort Freiburg seit mehr als 25 Jahren ein einzigartiges und hochwertiges Leistungsangebot in den Bereichen medizinische Vorsorge und Rehabilitation, Kongress, Tagung und Weiterbildung, sowie Hotellerie und Gastronomie. Durch die stetige Weiterentwicklung der Infrastruktur und die Erarbeitung innovativer Konzepte hat sich das Gesundheitsresort als einer der führenden Spezialanbieter im Gesundheitstourismus und insbesondere im individuellen und betrieblichen Gesundheitsmanagement – auch als integrierter Bestandteil bei Kongressen und Tagungen – positioniert. Weiterführende Informationen unter: www.gesundheitsresort-freiburg.de

Die Kompetenzpartner

Die Sponsoren

Die Kooperationspartner

Die Medienpartner

Vorträge

Zu den Vorträgen der Symposien

Zu den Vorträgen 2018

Vorträge 2018

Zu den Vorträgen 2016

Vorträge 2016

Presse-Spiegel & Aktuelles

Auswahl von Presseberichten zum Freiburger Unternehmer-Symposium 2018

Gibt es „Unternehmergene“?

Wirtschaft im Südwesten
Ausgabe Südlicher Oberrhein, März 2018

Die DNA des Gesund- heitsmanagements

Dreisamtäler
Ausgabe 13.12.2017

Die DNA des Gesund-heitsmanagements

Kulturjoker
Ausgabe Dezember 2017

Die DNA des Gesund-heitsmanagements

Markgräfler Bürgerblatt
Ausgabe 14.12.2017

Die DNA des Gesund-heitsmanagements

Zeitung am Samstag
Ausgabe 16.12.2018

Die DNA des Managements

Stadtkurier
Ausgabe 14.12.2017

Erfolgreiche Unternehmen

Freiburg Aktuell
Ausgabe 12.2017

Die DNA für Erfolg

Freiburger Wochenbericht
Ausgabe 20.12.2017

Integraler Bestandteil

Freiburger Wochenbericht
Ausgabe 28.02.2018

Was zeichnet ein gutes BGM aus?

Badische Zeitung
Ausgabe 27.03.2018

Aktuelles rund um das Freiburger Unternehmer-Symposium 2018

Einladung zum Kamingespräch

Mit Prof. Dr. Markus Heinrichs
Am 26.07.2018

Nachbericht zum Kamingespräch

Mit Prof. Dr. Markus Heinrichs
Vom 26.07.2018

Eindrücke des 2. Freiburger Unternehmer Symposiums

  • Freiburg Unternehmer Symposium 2018 (1)
  • Freiburg Unternehmer Symposium 2018
  • Freiburg Unternehmer Symposium 2018
  • Freiburg Unternehmer Symposium 2018
  • Freiburg Unternehmer Symposium 2018
  • Freiburg Unternehmer Symposium 2018
  • Eindrücke des 2. Freiburger Unternehmer Symposium
  • Eindrücke des 2. Freiburger Unternehmer Symposium
  • Freiburger Unternehmer Symposium
  • Freiburger Unternehmer Symposium
  • Freiburger Unternehmer Symposium
  • Freiburger Unternehmer Symposium
  • Freiburger Unternehmer Symposium
  • Freiburger Unternehmer Symposium
  • Freiburger Unternehmer Symposium
  • Freiburger Unternehmer Symposium

Aktuelle Veranstaltungen

3. Freiburger Unternehmer-Symposium
Digitales BGM: Corporate Health neu denken

Download: Programm des 3. FUS

Anmeldung zum Symposium

Download: Business-Dinner Flyer

Anmeldung zum Business-Dinner

Freitag, 22. Februar 2019
Gesundheitsresort Freiburg
An den Heilquellen 8
79111 Freiburg im Breisgau

Teilnahmegebühr: € 295,00

Hier ist die Pressemitteilung zum 3. Freiburger Unternehmer-Symposium abrufbar.

Das Freiburger Unternehmer-Symposium

Kontakt

Christa Porten-Wollersheim - Kontakt

FITALMANAGEMENT
Christa Porten-Wollersheim

Stephanienstraße 19, 79100 Freiburg
Tel.: +49 761 4001310
Fax: +49 761 4019341
fus@fitalmanagement.de
www.fitalmanagement.de