1. Freiburger Unternehmer-Symposium

Innovationstreiber Gesundheit

Erfolg ist in der Wissensgesellschaft vor allem eine Frage der Gesundheit. Das 1. Freiburger Unternehmer-Symposium gibt Führungskräften Antworten auf die Frage, wie die menschliche Leistungsbereitschaft, Leistungsfähigkeit sowie subjektive Bedeutsamkeit der Arbeit neu gestaltet werden kann. Hochkarätige Referenten aus Wissenschaft und Praxis zeigen auf wie eine individuelle, aber auch organisatorische Passung in der Praxis funktionieren und Innovation durch Gesundheit gezielt gefördert werden kann. Die Erhaltung der Gesundheit der Mitarbeiter und die Förderung eines gesunden Sozialverhaltens werden zu zentralen Wachstumsmotoren, wenn die hierfür relevanten neurobiologischen, kulturanthropologischen, psychologischen und soziologischen Faktoren verstanden werden.

Leben in der Wissensgesellschaft
Die digitale Revolution sorgt für disruptive Innovationen. Unser Alltag und unsere Arbeitswelt werden grundsätzlich verändert: Maschinenunterstützte Fertigung, die Mensch-Maschine-Arbeitsteilung, Internet of Things und digitale Assistenzsysteme haben einen unmittelbaren Einfluss auf alltägliche Prozesse im Berufs- und Privatleben. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf den Menschen und dessen Gesundheit, welche gerade in der digitalisierten Arbeitswelt mit Führungskonzepten gefördert werden muss, die betriebliches Gesundheitsmanagement als zentralen Hebel der Wertschöpfung begreifen.

In der aktuellen  Situation versuchen viele Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, indem die Potentiale der aktuellsten technischen Innovationen zur Erhöhung der eigenen Innovationskraft, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit genutzt werden. Die aktuellen Diskussionen um „Arbeiten 4.0“, die Digitalisierung der Wirtschaft sowie „internet of things“ spiegeln diese Herausforderung deutlich wider. Die Auswirkungen dieser Bemühungen auf die Arbeits- und Lebensqualität sind noch nicht offensichtlich. Deutlich wird aber bereits jetzt, dass eine gesunde Organisation, die die Gesundheit ihrer Beschäftigten in ihre unternehmerische Zielsetzung aufnimmt, Wettbewerbsvorteile durch Innovation haben wird.

Ablaufplan

Die Initiatoren

Der heute vorhandene Mangel an Gesundheit im körperlichen und psychosozialen Sinne ist auf absehbare Zeit der zentrale Flaschenhals der volkswirtschaftlichen Produktivität. Für das was die Kondratieff-Theorie beschreibt, haben die Initiatoren des Freiburger Unternehmer-Symposiums Lösungen erarbeitet, mit denen Organisationen die Vernetzung von Wissen sowie die Erhaltung von Bildungskapital zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil entwickeln können: Von modernen Personalmanagementkonzepten und dem Einsatz des Betrieblichen Gesundheitsmanagements bis zu praxistauglichen technischen Innovationen.

Rudolf Kast - Die Personalmanufaktur

Rudolf Kast, seit 01.01.2011 Inhaber der Personalmanagementberatung KAST.DIE PERSONALMANUFAKTUR und Gesellschafter der ddn-Akademie. Langjähriger Leiter Human Resources, Mitglied der Geschäftsleitung der SICK AG bis 31.12.2010, Rechtsanwalt, Anwaltmediator, zertifizierter Coach. Spezialisiert auf strategiewirksame Personalarbeit und die operative Umsetzung.

Vorsitzender des Vorstands des ddn (das-demographie-netzwerk e.V.), Themenbotschafter Wissen und Kompetenz von INQA, der Initiative Neue Qualität für Arbeit des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Mitglied des Fachbeirates der Personalwirtschaft, Lehrbeauftragter an der dualen Hochschule in Lörrach im Masterstudiengang Personalmanagement.

Thilo Jakob - DKIF

Thilo Jakob ist Inhaber der Klinikmarketingberatung THILO JAKOB HEALTH CARE TO MARKET in Bad Krozingen. Er gehört in Deutschland zu den Pionieren des Klinikmarketings und ist Herausgeber des Deutschen Krankenhaus Innovations Führers (DKIF). Zuvor war er Gründungs-Geschäftsführer der vom Zukunftsinstitut als „Best Practice“ ausgezeichneten HealthRegion Freiburg.

Neben dem Lehrauftrag für Health Care Management an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Lörrach engagiert er sich u.a. in Fachbeiräten nationaler Kongresse für Klinikmarketing und eHealth.

Christa Porten-Wollersheim - FITALMANAGEMENT

Christa Porten-Wollersheim, seit 01.03.2003 Inhaberin und Geschäftsleitung der Unternehmensberatung FITALMANAGEMENT in Freiburg. Zertifizierte Betriebliche Gesundheitsmanagerin der renommierten Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld bei Prof. Dr. B. Badura. Spezialisiert auf die systematische Einführung eines BGM und der operativen Umsetzung in nachhaltige Lösungen, sowie Führungskräfte-Checkup Programme, -seminare und Gesundheitswochen in ausgewählten Partnerhotels im südlichen Schwarzwald.

Langjähriges Mitglied im Verband Deutscher Unternehmer- innen (VdU) und Regionalleitung Freiburg / Müllheim seit 2011. Mitglied der HealthRegion Freiburg seit 2013 und Mitglied des Aktionskreis Freiburger Schule. Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule in Lörrach im Bachelorstudiengang Personalmanagement.

Rüdiger Wörnle, Gesundheitsresort Freiburg

Rüdiger Wörnle ist Geschäftsführender Gesellschafter des GESUNDHEITSRESORT FREIBURG, unter dessen Dach die renommierte Reha- und Präventionseinrichtung Mooswaldklinik und das 4*-Hotel Dorint An den Thermen Freiburg geführt werden.

Als ausgebildeter Physio- und Manualtherapeut betreute er von 1992 – 2001 zahlreiche Spitzensportler und Nationalmannschaften. Er ist Mitinitiator, Gründungsmitglied und stv. Vorsitzender der HealthRegion Freiburg e.V. sowie seit 2010 Mitglied des „Fachausschusses Rehabilitation und Pflege“ des BDPK e.V. in Berlin. Als Referent und Berater in der Gesundheitswirtschaft ist er nicht nur regional und national, sondern auch international engagiert; zuletzt als Teilnehmer bei den deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen in Peking.

Kast. Die Personalmanufaktur

Die Personalmanufaktur habe ich mit dem Ziel gegründet, insbesondere mittelständische Unternehmen im Personalmanagement zu beraten. Der Name meiner Beratung ist zugleich Programm: Sie erhalten von mir auf Ihr Unternehmen passgenau zugeschnittene Lösungen für Ihre personalpolitischen Fragestellungen. Dies war auch in der Zeit meiner Verantwortung als Personalmanager Leitmotiv meines Handelns: kundenorientierte Antworten auf die Anforderungen an das Personal- management. Angesichts der Entwicklung des Arbeitsmarktes zu einem Arbeitnehmermarkt werden die Beschäftigten zur entscheidenden Größe für Erfolg oder Misserfolg des Unternehmens. Für die Arbeitgeber ist dies zugleich eine große Chance, durch eine mitarbeiterorientierte Unternehmens- und Personalpolitik Wettbewerbsvorteile zu erringen.

Deutscher Krankenhaus Innovations Führer

Im Deutschen Krankenhaus Innovations Führer (DKIF) werden zentrale Innovationsthemen unserer Zeit in der praktischen Anwendung von personalintensiven Organisationen vorgestellt; ausgesuchte Innovationsprojekte, die als „Best Practice“ beim Patienten ankommen und so einen signifikanten Beitrag zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der ausgezeichneten Klinik leisten.

Die Weiterentwicklung übergreifender Prozesse und innovativer Versorgungsangebote spielen dabei eine Schlüsselrolle. Dreh- und Angelpunkt ist der Patient, der in das Zentrum einer umfassenden Vernetzung rückt. Weiterführende Informationen unter www.dkif.de

FitalManagement

FITALMANAGEMENT ist eine der führenden Unternehmens-beratungen und Dienstleister rund um Betriebliches Gesundheits-management (BGM). Mit seinem über viele Jahre gewachsenen, erst- klassigen Netzwerk von erfahrenen Kooperationspartnern unterstützt und berät FITALMANAGEMENT namhafte Unternehmen und Organisationen bei der Konzeption und Einführung eines BGM mit System von A-Z. Schwerpunkte der Angebote sind Führungskräfte Checkup Programme & -schulungen, alle Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung, Durch-führung von Gesundheitstagen und Seminaren im Bereich Führung und Gesundheit, Prävention, Resilienz u.v.m. Weiterführende Informationen unter www.fitalmanagement.de

Gesundheitsresort Freiburg

Das Gesundheitsresort Freiburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, unter der Leitidee ‚NATÜRLICH. GESUND. LEBEN‘ Impulsgeber für Gesundheit und Lebensgenuss zu sein. Mit dem gemeinsamen Betrieb des 4*-Hotels Dorint  An den Thermen Freiburg und der Mooswaldklinik bietet das Gesundheitsresort Freiburg seit mehr als 25 Jahren ein einzigartiges und hochwertiges Leistungsangebot in den Bereichen medizinische Vorsorge und Rehabilitation, Kongress, Tagung und Weiterbildung, sowie Hotellerie und Gastronomie. Durch die stetige Weiterentwicklung der Infrastruktur und die Erarbeitung innovativer Konzepte hat sich das Gesundheitsresort als einer der führenden Spezialanbieter im Gesundheitstourismus und insbesondere im individuellen und betrieblichen Gesundheitsmanagement – auch als integrierter Bestandteil bei Kongressen und Tagungen – positioniert.

Vorträge

Nachfolgend finden Sie die Vorträge vom Freiburger Unternehmer-Symposium am 18.10.2016 als PDF zum Download.

Resilire - Altersübergreifendes Resilienzmanagement

Resilire – Altersübergreifendes Resilienzmanagement

Dr. Nina Pauls & Dr. Christian Schlett

Gesundheitliche Wertschöpfungsketten

Gesundheitliche Wertschöpfungsketten

Prof. Dr. Joachim E. Fischer

Aktuelle Veranstaltungen

Das zweite Freiburger Unternehmer-Symposium: Betriebliches Gesundheitsmanagement – So funktioniert es

Datum: Frühjahr 2018

Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben

Das erste Freiburger Unternehmer-Symposium: Innovationstreiber Gesundheit

Unternehmer, die Gesundheit als Erfolgsfaktor Nr. 1 der Wissensgesellschaft begreifen, haben beste Voraussetzungen die Vernetzung von Wissen sowie die generationenübergreifende Erhaltung von Bildungskapital als entscheidende Wettbewerbsvorteile zu entwickeln.

«Ein Unternehmer ist verantwortlich für das, was er tut, aber auch für das, was er nicht tut.»

Datum: 18. Oktober 2016

Zeit: 09:30 – 17:15 Uhr

Ort: Gesundheitsresort Freiburg
An den Heilquellen 8, 79111 Freiburg im Breisgau

Teilnahmegebühr:  € 275,-

Informationen / Programmübersicht
Das Freiburger Unternehmer-Symposium

Kontakt

Christa Porten-Wollersheim - Kontakt

FITALMANAGEMENT
Christa Porten-Wollersheim

Stephanienstraße 19
79100 Freiburg

Tel.: +49 761 4001310
Fax: +49 761 4019341

fus@fitalmanagement.de
www.fitalmanagement.de

Anmeldung

Die Anmeldung zum 1. Freiburger Unternehmer-Syposium ist bereits geschlossen. Die Anmeldung für das zweite Freiburger Unternehmer-Symposium im Frühjar 2018 wird mit der Bekanntgabe des genauen Termins freigeschalten, wir bitten um Ihre Geduld.